Woher kommst Du – eine harmlose Frage?

Lange Zeit nichts geschrieben, den Kopf mit vielen Dingen voll gehabt. Jüngst hat mich aber ein Thema beschäftigt, was mir bis dato so nicht bewusst war. Die Frage nach der Herkunft eines Menschen – für mich bislang eine harmlose Frage um meine Neugier auf mein Gegenüber etwas zu stillen. Aber so harmlos ist diese Frage gar nicht wie ich feststellen musste, denn sie macht im Zweifelsfall etwas mit dem Befragten und das ist nicht immer gut.

„Woher kommst Du – eine harmlose Frage?“ weiterlesen

Aufbruch in ein neues Jahrzehnt

Falls es noch niemand gemerkt haben sollte, mit dem kommenden Jahreswechsel starten wir in ein neues Jahrzehnt. Ich merke das schon immer ein halbe Jahr vorher, wenn bei mir eine 0 in der Altersangabe auftaucht. So bin auch ich in diesem Jahr in ein neues persönliches Jahrzehnt gestartet.

„Aufbruch in ein neues Jahrzehnt“ weiterlesen

Der Löwe

Wie ich an anderer Stelle schon schrieb, hat sich im vergangenen Jahr in meinem Fahrzeugbestand eine grundlegende Veränderung ergeben. Der Saab wurde nach 222.000 gemeinsamen Kilometern verabschiedet. Der Schwede hat mittlerweile ein neues Zuhause gefunden – und hier steht seit Februar ’16 sein Nachfolger vor der Tür. Nach einem Jahr Zeit ein wenig Bilanz zu ziehen.

„Der Löwe“ weiterlesen

Fahrassistenzsysteme – Fluch oder Segen?

Wahrscheinlich kommt es mir nur so vor, da es eine kontinuierliche Entwicklung im Fahrzeugbau gibt, aber gefühlt hat es im Bereich der Fahrassistenzsysteme in den letzten zehn Jahren riesige Fortschritte gegeben und schlussendlich reden wir sogar von autonomen Fahren. Aber ist das alles gut was so in unsere Autos Einzug hält?

„Fahrassistenzsysteme – Fluch oder Segen?“ weiterlesen

Dienstleister = Dienstleistung?

Nach gut sieben Jahren in Rendsburg habe ich meine Zelte dort abgebrochen und bin mit der besten besseren Hälfte der Welt in die Nähe von Eckernförde gezogen. Umzug ist schon ein kleines Abenteuer und wir sind schon ganz froh, es als erledigt abhaken zu können. Nichts gegen Abenteuer und Erlebnisse, aber Umzug muss jetzt nicht so häufig sein. Zu einem Umzug gehört natürlich auch der Umzug des Kommunikationsthemas – und das gestaltete sich als eher schwierig.

„Dienstleister = Dienstleistung?“ weiterlesen