USA: Mit dem Rücken an der Wand

Unruhig ist man schon länger in Washington und nun hat man dort seinen ganz eigenen GAU, darüber hinaus einen diplomatischen dazu. Die Veröffentlichungen auf WikiLeaks haben eingeschlagen wie eine Bombe, wenn man diese Begrifflichkeit mal benutzen darf in diesen Zeiten. Denn letztlich geht es genau darum, um diplomatisches Kräftemessen, um Glaubwürdigkeit und Vertrauen auch in Krisensituationen. Ich wurde gefragt, ob ich das gut finde was WikiLeaks da macht. Die Antwort ist ein klares Jain.

„USA: Mit dem Rücken an der Wand“ weiterlesen

Schlachtfeld Stuttgart

Das, was sich gestern in Stuttgart abgespielt hat, ist ein Armutszeugnis. Sieger aus dieser Auseinandersetzung gibt es keine, nur Verlierer. Auf der einen Seite die Demonstranten, die den Beginn der Holzfällerarbeiten im Schloßpark nicht verhindern konnten, auf der anderen Seite Polizei und Politik, die sich fragen lassen müssen, ob dieser Einsatz gegen die Bevölkerung noch verhältnismäßig war.

„Schlachtfeld Stuttgart“ weiterlesen

Duisburg und sein ganz eigenes PR-Desaster

Es geht letztlich um 21 Menschen, die den 24.7.2010 nicht überlebt haben. Es geht um eine Aufklärung, an dessen Ende mit Sicherheit Köpfe rollen werden. Es geht um Politiker, die mit allen Mitteln versuchen, ihren Posten zu retten. Es geht um das Image einer Stadt. Willkommen in Duisburg.

„Duisburg und sein ganz eigenes PR-Desaster“ weiterlesen

Öffentlich-rechtliche Löschaktionen

Wie dem einen oder anderen zu Ohren gekommen sein dürfte, werden die Online-Inhalte bei den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten in der nächsten Zeit radikal „zurecht gestutzt“. Beiträge werden je nach Bedeutung nur noch eine kurze Zeit verfügbar sein.

„Öffentlich-rechtliche Löschaktionen“ weiterlesen

Minderheit entscheidet: In Bayern hat’s ausgeraucht

Heute stand in Bayern die Entscheidung über die künftige Regelung des Rauchverbotes an. Bekannterweise haben die Verfechter des absoluten Rauchverbotes gewonnen. Aber so ganz schrammenfrei ist das Ganze dann doch nicht.

„Minderheit entscheidet: In Bayern hat’s ausgeraucht“ weiterlesen

von der Leyen: Spätfolgen

Das politische Karussell dreht sich schnell in diesen Tagen, hat doch der Rücktritt von Horst Köhler als Bundespräsident in Berlin den Turbogang einschalten lassen. Entscheidungen müssen her und zwar schnell. Da wird tatsächlich erwartet, dass die Politiker in der Bundeshauptstadt richtig aufs Gas treten und schnell bleibt auch mal jemand auf der Strecke.

„von der Leyen: Spätfolgen“ weiterlesen