Die BILD und Geographie


Endlich hatte ich mal wieder Zeit, auf BILDblog.de zu schmökern und so langsam müsste es der BILD-Zeitung ja peinlich sein was sie so Tag für Tag veröffentlichen. Aber die Mitarbeiter dieser Papierverschwendungsmaschine sind nach wie vor lernresistent. Selbst vor der Verbreitung von für jeden Menschen nachprüfbaren Falschinformationen schrecken sie nicht mehr zurück. Aber lest selbst:

Tibet-Nepal-Schwäche von Bild.de chronisch (2) « BILDblog


2 Antworten zu “Die BILD und Geographie”

  1. BildBlog gehört bei mir zum Frühstück! Schon seit urlanger Zeit. Schade nur, dass kaum einer der BILD-Leser, diue den ganzen Schwachsinn auch noch glauben, in den BildBlog schaut. 😐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.