Skurilles aus der Nachrichtenredaktion


Wenn man so die Meldungen durchforstet und schaut, was man in die Sendung mit rein nimmt, dann fragt man sich doch so manches mal, was die Menschen sich dabei gedacht haben. Gedacht? Naja, wohl eher nicht.

Vielleicht lag es auch am fortgeschrittenen Alter von immerhin 80 Jahren, dass der Rentner von der Ostseeküste mal eben 122 Bäume bearbeitete oder ganz fällte, weil er von seinem Grundstück aus keine freie Sicht auf die Ostsee hatte. Und nein, es waren nicht seine eigenen Bäume, sondern die gehörten der Forstverwaltung. Schaden: rund 15.000 Euro. Würde mich doch mal interessieren, ob der Mensch seinen Fehler zumindest einsieht. :thinking:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.