eBook-Empfehlung: „Der Hochzeitsfotograf“

Die Hochzeitsfotografie erlebt in den letzten Jahren geradezu einen Hype. Jeder will Hochzeiten fotografieren, wittert vielleicht auch das schnelle und einfache Geld – und macht vielleicht auch das eine oder andere Brautpaar unglücklich, weil man sich selbst überschätzt hat und die Bilder vom wichtigsten Moment im Leben vielleicht gerade Durchschnitt sind. Wenn man Glück hat.

Es gibt aber natürlich auch Fotografen, die „leben“ die Hochzeitsfotografie und dürfen sich zu denen zählen, die auf Grund Ihrer Leidenschaft und Qualität und nicht des Preises wegen gebucht werden. Steffen „Stilpirat“ Böttcher ist so einer. Steffen kommt aus der Nordheide nahe Hamburg und hat ein eBook veröffentlicht, Titel „Der Hochzeitsfotograf„.

Die Technik ist dabei eher nebensächlich. Sie wird zwar auch erwähnt, insbesondere beschreibt Steffen auch kurz welche Ausrüstung er im Einsatz hat und gibt Beispiele, wann er welches Objektiv einsetzt. Aber das sind eher Randerscheinungen, in dem Buch geht es um ganz andere Themen. Der Stilpirat nimmt uns mit auf eine Reise in seine Hochzeitsfotografie. Wirtschaftliche Überlegungen kommen dabei genauso auf den Tisch wie Gedanken zum Umgang mit den Menschen, die man ablichten möchte. Wir sind dabei wenn er das Vorgespräch führt und am entscheidenden Tag morgens die ersten Fotos vom Ankleiden und „Aufhübschen“ der Brautleute schießt.

Wir schauen ihm über die Schulter wenn es dann ernst wird, die kirchliche Trauung im Bild festgehalten wird und anschließend die Bilder beim Brautpaarshooting entstehen. Gemeinsam mit Steffen erleben wir emotionale Momente ebenso mit wie die nervigen Augenblicke mit dem „Fotogeier“ – und gehen auf dem Klo Objektive wechseln. :-) Auch mit Tipps wird nicht gegeizt, sei es zur Kleidung, zum Equipment oder, was noch viel wichtiger ist, zum „doing“.

Der Schreibstil von Steffen ist lebendig und fesselnd. Sehr zu meinem Leidwesen, denn ich hatte mir das Buch als kleine Nachtlektüre auf mein iPhone geladen und wollte dann halt gemütlich Abends ein paar Seiten lesen. Dieser an sich gute Plan löste sich aber nach den ersten Sätzen in Rauch auf. Denn gerade ich, der um die Hochzeitsfotografie bislang aus Respekt einen Bogen gemacht habe, wurde in ihren Bann gezogen. Meine Augen signalisierten mir schon lange, dass sie zu ruhen wünschten, aber noch war das finale Satzzeichen des Buches nicht erreicht. Nur die Harten kommen in den Garten und so wurde das Lesegerät erst aus der Hand gelegt, als es nichts mehr zum umblättern gab.

Garniert mit stimmungsvollen Aufnahmen aus seinem Porfolio hat Steffen ein Buch auf die Beine gestellt, das zu Lesen viel Spaß macht und bei dem der Leser quasi nebenher viele Informationen bekommt. Es gibt keine detailierten Anleitungen wie z.B. zur Bildnachbearbeitung. Aber die braucht es auch gar nicht, man vermisst sie nicht und sie wären auch irgendwie fehl am Platze. Was in diesem Buch vermittelt wird ist ein grundsätzlicher Einblick in das Thema Hochzeitsfotografie gepaart mit den Gefühlen eines Fotografen, der für dieses Thema leidenschaftlich „brennt“. Der trotz aller Begeisterung auch nicht vergißt zu erwähnen, dass so ein Tag lang ist und für den Fotografen harte Arbeit bedeutet. Die sich aber umso mehr lohnt, wenn er dem Brautpaar nach getaner Arbeit die Bilder überreicht und in strahlende Gesichter blickt.

Wer nun neugierig geworden ist, der kann das eBook direkt bei Steffen bestellen. Ausgeliefert wird es als PDF, den Downloadlink gibt es wenige Augenblicke nach dem Bezahlen via PayPal. Wer kein PayPal hat, kann sich mit Steffen auch direkt in Verbindung setzen und die lohnenswerten 9 Euro überweisen.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

3 Gedanken zu „eBook-Empfehlung: „Der Hochzeitsfotograf““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)