WordPress-Installation umziehen

Zur Zeit bastle ich an einer neuen Webseite, basierend auf WordPress. So langsam nimmt das Ding Gestalt an und da ich so etwas gern in einer Entwicklungsumgebung aufsetze, muss das Teil natürlich auch irgendwann auf den Live-Webspace umziehen. Und das habe ich gestern dann mal gemacht.

„WordPress-Installation umziehen“ weiterlesen

Umzugskilometer

839 Kilometer Umzug habe ich schon hinter mir. (Karte: GoogleMaps)

Heute etwas aus der Rubrik „Zahlen die die Welt nicht braucht“, aber mir war einfach mal danach. Irgendwie kam mir in den Sinn, dass ich mal wissen wollte, wieviele Umzugskilometer ich in meinem Leben schon hinter mich gebracht habe. Dank Google Maps und anderer Kartendienste ist es heute kein Hexenwerk einfach eine entsprechende Route zu planen und den Dienst die Arbeit machen zu lassen. Auch wenn sich ggf. durch andere Strassenführungen aus damaligen Zeiten vielleicht kleine Ungenauigkeiten ergeben. Aber auf den Meter genau will ich das ja schliesslich nicht wissen, nur mal eine Größenordnung haben.

Und in der Tat kamen doch ein paar Kilometer zusammen. Immerhin 839 sind es geworden. Reine Fahrzeit 9 Stunden und 46 Minuten veranschlagt Google dafür. Wäre also an einem Tag machbar. Vielleicht nur nicht bei den heutigen Straßenverhältnissen. ;-)

 

Abschied nach knapp viereinhalb Jahren

Momentan ist das alles ziemlich stressig bei mir – wie wohl bei vielen so kurz vorm Fest. :-) Dennoch will ich zumindest an dieser Stelle erwähnen, dass ich gestern meine Kieler Wohnung endgültig das letzte Mal gesehen habe. Gestern war Übergabe an die Hausverwaltung, Zählerstände ablesen, noch einmal einen Blick auf alles werfen, Übergabeprotokoll unterschreiben, Schlüssel abgeben. Das war es dann. War schon komisch. Viereinhalb Jahre. In dieser Zeit ist viel passiert, viele Erinnerungen hängen an der Wohnung. Gute, schlechte, Höhen und Tiefen. Eigentlich wollte ich da gar nicht soooooo lange wohnen, sie war als Übergangslösung gedacht. Aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. ;-)

Auferstanden…

… von der Grippe – so oder so ähnlich könnte man es bezeichnen :-) Für heute habe ich mir einen letzten Ruhetag verordnet, nachdem ich das gestern schon erfolgreich betrieben habe und ich die letzte Nacht das erste Mal wieder durch geschlafen habe und es mir heute spürbar besser geht. „Auferstanden…“ weiterlesen