Kleiner Jahresrückblick 2013

Jahresrückblicke geistern zur Zeit inflationär durch alle Medien. Aber gut, in der Regel kommt auch niemand auf die Idee mitten im Juli einen solchen zu schreiben. :-)

„Kleiner Jahresrückblick 2013“ weiterlesen

„Spielstunde“ für Fotonerds

Ok, die Stunde erstreckte sich über den ganzen Tag, aber das Atelier in dem sich am Samstag ein paar Fotoverrückte trafen wurde zu einem großen Spielzimmer. Sam Jost hatte geladen um sich mit dem Thema „entfesselt blitzen“ etwas auseinander zu setzen.

„„Spielstunde“ für Fotonerds“ weiterlesen

Wie man sich mit seiner Kamera selbst verunsichert

Es sind oft Kleinigkeiten die einen zumindest kurzzeitig irritieren und aus dem Konzept bringen können. Nämlich dann, wenn das eigene Arbeitsumfeld nicht erwartungsgemäß reagiert und arbeitet.

„Wie man sich mit seiner Kamera selbst verunsichert“ weiterlesen

Du bist zu billig!

Obige ist mir das letzte Mal kurz nach meiner Selbständigkeit gesagt worden, seither ist viel Wasser durch den Nord-Ostsee-Kanal geflossen. Im Sommer habe ich mir das zumindest so ähnlich wieder anhören dürfen, von einem meiner Marktbegleiter. Ich war verwirrt.

„Du bist zu billig!“ weiterlesen