Irland – das Fahren

In Irland Auto zu fahren ist anders, denn wie jeder weiß fährt man dort auf der falschen Seite. Ich hatte 2014 schon mal das Vergnügen auf der falschen Seite fahren zu dürfen, damals habe ich mit einem Vito eine Motorradgruppe in Schottland begleitet. Der Vito war ein Linkslenker wie bei uns üblich.
Nun stand ich vor einem rechtsgesteuerten Passat in der Abholstation unserer Autovermietung. Wir hatten definitiv eine Kategorie (wenn nicht sogar zwei) darunter bestellt – und ich ahnte auch genau warum. Daher hielt sich meine Begeisterung über das Upgrade in Grenzen. Dazu aber später mehr.

„Irland – das Fahren“ weiterlesen

Irland – die Tour

Am Tag drei nach unserer Ankunft in Irland brachen wir von Dublin aus zu unserer Rundtour durch den Süden Irlands auf. Wir übernahmen unseren Leihwagen, einen Passat, der sich von seiner Größer her schlicht als ungeeignet erwies. Dazu aber später mehr, zum Fahren in Irlands gibt es auch noch mal einen eigenen Artikel.

„Irland – die Tour“ weiterlesen

Irland 2016 – Ankunft

Anfang diesen Monats flogen wir für neun Tage nach Irland. Wir waren noch nie dort, kannten nur Bilder und Berichte. Wir waren neugierig auf dieses Land und wollten uns einen ersten, kleinen Eindruck verschaffen. So entstand Anfang des Jahres die Idee nach Irland zu fahren. Und es hat sich gelohnt.

„Irland 2016 – Ankunft“ weiterlesen

On the road in the USA – Part 2

Hier nun Teil 2 meiner kleinen Autofahrererfahrung in den Vereinigten Staaten. Zumindest was Neuengland angeht. Das Autofahren dort kein Streß ist, möchte ich Euch unter anderem in diesem zweiten Teil erzählen.

„On the road in the USA – Part 2“ weiterlesen

On the road in the USA – Part 1

Eine Rundreise auf den „eigenen“ vier Rädern durch Neuengland – das ist schon nicht ganz unspannend. Sicher ist man hier auch mal im europäischen Ausland unterwegs, hier im Norden insbesondere auch gerne mal in Dänemark. Jedes Land hat seine Eigenheiten, aber im Wesentlichen ist es doch sehr ähnlich – von der unterschiedlichen Mentalität das Verkehrsteilnehmer mal abgesehen.

„On the road in the USA – Part 1“ weiterlesen