Frohes Fest

Wieder ist ein Jahr herum, ein Jahr, mit vielen Ereignissen die auf dieser Welt geschehen sind. Schöne und weniger schöne. Ereignisse, über die wir uns gefreut haben und welche, bei denen wir getrauert haben.

Ich wünsche allen eine frohes Fest und ein paar Tage der Besinnung!

Mit weihnachtlichen Grüßen
Christian Rohweder
„Frohes Fest“ weiterlesen

Höflichkeiten?!

Manchmal muß man sich über die Unfähigkeit in Sachen Höflichkeit einiger Mitmenschen wundern

Aus meinem Seminar: Da stellt sich ein Dozent vor die Klasse um Wissen zu vermitteln. Wissend, dass er auf unterschiedliche Kenntnisstände trifft, sich trotzdem der Herausforderung stellt. Keine einfache Aufgabe. „Höflichkeiten?!“ weiterlesen

Eine Ära geht zu Ende

Die letzte Fahrt des Routemasters in London

Gestern ist eine Ära zuende gegangen. Die weltbekannten roten Doppeldeckerbusse in London verkehren nicht mehr im Liniendienst. Gut 51 Jahre lang prägten sie das Londoner Stadtbild, während sich um sie herum die Fahrzeuge mehr und mehr verjüngten schienen sie wie Felsen in der Brandung, die das nicht interessierte. „Eine Ära geht zu Ende“ weiterlesen

Es wird kalt in Deutschland

Heute hatte ich einen Termin in meiner Motorradwerkstatt zwecks einer kleinen Kontrolle. Nun, gegen Mittag rausgeschaut, festgestellt, da hats Sonne, strahlend blauen Himmel, 6 Grad. Ok, paßt. Rein in die Klamotten, Wollpulli nicht vergessen, und ab geht die Post. Abgesehen von teilweise feuchten Strassen war es zunächst gutes Fahren. Bis Kellinghusen. Ich fand mich plötzlich in einer Suppe wieder. Sichtweiten um die 150-200 Meter. Und es war plötzlich sehr kalt. Griffheizung auf Vollgas und durch. Links und rechts der Strasse fand sich dann immer noch Raureif auf den Blättern und Gräsern.

Ich gebe zu, ich war froh als ich bei meinem Händler in Pinneberg war. Die Kaffeekanne leerte sich dann doch gleich mal um zwei Becher. Dann das ganze zurück. Es macht großen Spaß, die „Dicke“ zu bewegen, aber langsam wird es doch Winter. *auf den Frühling wart*