WM-Aus? Nicht wirklich.

Ja natürlich war ich gestern enttäuscht, als unsere Jungs sich Spanien geschlagen geben musst. Ja natürlich habe ich geflucht und unsere Jungs zwischenzeitlich auch mal beschimpft. Und das als eigentlicher Fußballmuffel, denn ausser WM und EM interessiert mich der Sport nicht. Aber jetzt, nach einer Nacht drüber schlafen und einem halben Arbeitstag sehe ich das dann doch wieder etwas objektiver.

Wie war es denn vor ein paar Wochen? Alle haben sie auf diese junge Mannschaft gezeigt, den Jogi für verrückt erklärt mit der Truppe überhaupt nach Afrika zu fahren. Achtelfinale war das Äußerste was man den Jungs zugetraut hatte. Aber es war wie 2006, als Klinsi mit einer Mannschaft an den Start ging, wo man auch befürchtete, der erste Gastgeber zu werden, der schon in der Vorrunde rausfliegt.

Und wie 2006 wurden wir eines Besseren belehrt. Da wurde diszipliniert gekämpft und alles gegeben. Und auch wenn es dieses Mal wieder nicht für den Titel gereicht hat, so können wir auf die Truppe doch stolz sein. Vom Serbienspiel mal abgesehen hat die deutsche Mannschaft gut Arbeit abgeliefert, hat erst England und dann Argentinien deklassiert und vom Platz gejagt und uns viel Freude bereitet.

Die Spanier waren gestern einfach besser. Deutlich besser, und trotzdem haben wir nur ein Tor kassiert. Wir haben verloren aber doch mit erhobenem Haupt. Und wenn wir jetzt noch den dritten Platz machen dann sollte auch ein Empfang in Berlin drin sein, auch wenn Lahm das heute in einem Interview abgelehnt hat. Aber ich finde, nach der geleisteten Arbeit dürfen sich die Jungs feiern lassen.

Und wer weiß, wenn wir das nächste Mal auf die Spanier treffen, vielleicht sind dann auch wieder Cacao und Müller mit auf dem Platz. Ob wir noch einen Ballack brauchen – reine Spekulation. Auch ohne den verdienten Mann hat unsere Mannschaft ein gutes Tunier gespielt. Schauen wir doch mal nach vorn, das Spiel um Platz drei wartet und danach die WM 2014. :-)


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)