Back to Typo

Wie an anderer Stelle hier im Blog schon mal erwähnt, beschäftige ich mich neben vielen anderen Dingen seit Jahresbegin etwas intensiver mit dem CMS Typo3. Und das soll natürlich auch nicht nur so just for fun sein.

Zum letzjährigen Jahreswechsel habe ich meine cr.pix-Webseite von Typo3 auf Pixelpost umgestellt. Der Hauptgrund war damals, dass mir das System zu mächtig erschien, ich nicht so richtig durchgestiegen bin, wo ich drehen muss wenn ich etwas ändern will. Sprich, ich war dem Ganzen irgendwie ausgeliefert. Und irgendwie hat mich das nicht so wirklich glücklich gemacht. Ausserdem war ich auch mit der Bildpräsentation nicht so wirklich glücklich.

Also habe ich mir etwas schlankes rausgesucht, Pixelpost wurde installiert. Im Frontend sieht auch alles chic aus, aber dafür bin ich jetzt im Backend nicht wirklich glücklich. Also vom Regen in die Traufe.

Mittlerweile verstehe ich die Zusammenhänge im Typo deutlich besser, und so viel vor einigen Wochen schon, cr.pix mittelfristig wieder auf Typo3 umzustellen. Und  genau das habe ich jetzt angefangen. Insgesamt wird am Ende ein „Paket“ aus Typ3, TemplaVoilá und YAML dort stehen.

Der erste Schritt ist getan, ich habe heute das neue Layout entworfen. Schlicht, einfach, ohne jegliche Schnörkel. Einfach zu benutzen. Vielleicht baue ich nochmal einen kleinen Akzent ein, aber eigentlich stehen die Bilder im Mittelpunkt, und so habe ich das auch entwickelt.

Der nächste Schritt ist nun, auf Basis von YAML die HTML- und CSS-Strukturen zu bauen. Damit werde ich garantiert länger beschäftigt sein. :-)


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

2 Gedanken zu „Back to Typo“

  1. Also ich freu mich ja, dass Du zurückfindest in den Schoss der TYPO3-Community, aber bitte *grusel* die offizielle Bezeichnung des von Dir nun wieder in Gnade aufgenommenen CMS lautet TYPO3 (in Grossbuchstaben und ohne Leerzeichen).

    Jedenfalls wünsch ich Dir viel Erfolg.
    Gruss Maddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)