Microsoft verpatzt den Start ins Jahr 2009

Gleich mehrfach muss man aus Sicht von Microsoft wohl von einem misslungenen Start ins Jahr 2009 sprechen. Bei immerhin zwei Produkten aus Redmond gibt es Anlass zur Kritik. Und diesmal geht es nicht um Windows Vista. ;-)

Nein, vielmehr geht es um den Zune und den Internetexplorer. Der iPod-Konkurrent, insbesondere die Geräte der ersten Generation litten nämlich an einem Y2K9-Problem. Was das ist? Das ist ein „Year 2009“-Problem. :-D Am 31.12.2008 stellten die betroffenen Geräte nämlich geschlossen den Dienst ein, sobald sie via USB an einen PC angeschlossen wurden. Da kollidierte dann die Datumssynchronisation und nichts ging mehr. Der pragmatische Lösungsansatz von Microsoft: Den Akku vom Zune einfach leer laufen lassen und das Gerät am 1.1. 2009 ab 0 Uhr wieder in Betrieb nehmen. Ein Microsoft-Ingenieur zeigte sich darüber hinaus erstaunt, dass die Erst-Generationsgeräte überhaupt noch Verwendung fänden.

Das kann man dann einfach mal unkommentiert so stehen lassen.

Aber auch der Internetexplorer bereitet seinem Hersteller nicht uneingeschränkt Freude. Von Mai bis Ende 2008 fiel der Marktanteil des IE von 74 auf 68 Prozent. Dabei wurden alle Versionen des IE berücksichtigt. Auch die 20 Prozent der Internet Explorernutzer, die noch die Version 6 im Einsatz haben. Die verlorenen Marktanteile gingen hauptsächlich an Firefox und Safari, aber auch Googles Chrome hat sich schon einen Anteil von immerhin 1 Prozent erobern können.

Als sei das aber nicht genug, zieht das jüngste Kind aus der IE-Reihe, die Version 8 beta auch in Sachen Performance den Kürzeren. Speziell bei JavaScript basierten Anwendungen, die im Web mehr und mehr zum Einsatz kommen und immer komplexer werden, zeigt sich der IE weit abgeschlagen hinter seinen Mitbewerbern Firefox, Opera, Safari und Chrome. An deren Engines haben die Hersteller 2008 kräftig geschraubt und mächtig Gas gegeben. Es bleibt abzuwarten, ob man es in Redmond schafft, bis zur Release-Version den Abstand zu den Kontrahenten zu verringern oder diese gar zu überholen.

Das Rennen ist jedenfalls eröffnet.

Quellen: Golem.de & Golem.de, Net Applications


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)