Papier

Papier ist nützlich. Man kann damit Feuer machen, Dinge abdecken, beschriften, bemalen – und ablegen. Letzteres ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber mein Eingangskorb machte mir dann doch recht deutlich klar, dass er mal wieder geleert werden wollte. Also habe ich mich heute Nachmittag mal hingesetzt und den Stapel gesichtet, sortiert und ordentlich in die dazu gehören Ordner abgelegt.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)