Viagra für Blumen

Nein, der erste April liegt deutlich hinter uns, dennoch war ich im ersten Moment etwas irritiert, als im TV behauptet wurde, das Viagra nicht nur bei Potenzproblemen von Männern hilft, sondern auch auch bei Schnittblumen wirksam ist.

Die kleine blaue Wunderpille hilft uns Männern, wenn „es“ mal wieder nicht so recht klappen will. Das ist ansich nichts neues, wissen auch schon die Jugendlichen. Aber Viagra und Blumen? Was das Privat-TV mir da erzählen wollte klang doch nach einem Aprilscherz, verspätet zwar, aber auch dort werden ja mal Wiederholungen gezeigt, soll ja vorkommen.

Also das Internet bemüht und gegoogelt. Erstaunlich, kein Aprilscherz. In der blauen Wunderpille ist Sildenafil enthalten. Dieser Stoff sorgt dafür, dass sich bei Schnittblumen die Poren schliessen. Daher trocknen sie nicht so schnell aus und bleiben deutlich länger frisch. Und nein, pro Vase wird keine ganze Pille benötigt, sondern nur ein Bruchteil davon. Sonst wäre das ein sehr teures „Düngemittel“ für die Blumenpracht.

Nein meine Herren, Viagra wird es auch zukünfitg nicht in der Blumenhandlung geben. :-)


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)