Billig Hub muss her (2)

Wie ich hier ja schon angekündigt habe, musste der teure 7 Port-USB Hub weichen, weil das gute Stück immer wieder Mätzchen machte. Damit ich nicht schon wieder Geld ausgeben musste, habe ich mir mal angeschaut, was ich so an USB Geräten habe.

Und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich hier sehr gut in High- und Lowspeed Geräte aufteilen kann. Scanner, Drucker und Mikrofon benötigen definitiv kein USB2.0. Cardreader, externe Platte und USB-Stick dagegen sehr wohl. Also habe ich wieder einmal meinen alten USB 1.1 Hub rausgeholt und das Ganze entsprechend angeschlossen. Und bin sehr sicher, mich künftig über USB-Eigenheiten nicht mehr ärgern zu müssen.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)