Keine Packstation mehr

Leider habe ich gerade feststellen müssen, dass es in Rendsburg keine Packstation gibt. Es war immer sehr praktisch, unabhängig von den Öffnungszeiten der Post seine Pakete und Päckchen abholen zu können, denn normalerweise ist man ja eh nicht zu Hause wenn der Zusteller kommt. Momentan tröste ich mich allerdings darüber hinweg, dass die zukünftige Hausgemeinschaft so gestaltet ist, dass man dort Pakete auch abgeben lassen kann.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

10 Gedanken zu „Keine Packstation mehr“

  1. Hmmm das habe ich auch schon gehört, dass ab und an wieder welche geschlossen werden, wenn zu wenige Menschen sie nutzen. Hast du mal bei der Packstation nachgefragt, woran es liegt und ob es eine Alternative gibt.

  2. Nein, habe ich noch nicht, weil mir bisher dazu einfach die Zeit gefehlt hat. Sobald ich wieder etwas Luft habe werde ich das aber mal angehen.

  3. Immer bedauerlich sowas, aber letztlich muss ja auch keine VOR ORT sein, sondern Du kannst bei bestimmten Sachen, wo es dann einfach sinnvoller ist, das in eine Packstation geliefert zu bekommen, die nächst mögliche nehmen.. hier bei uns gibt es reichlich, aber manchmal nehme ich die Nahe der Wohnung und manchmal die Nahe des Arbeitsplatzes.. oder notfalls auch eine in Hintertupfingen, wenn es mir eben besser gefällt und ich ne Runde verreisen will :)

  4. Naja, also das mit Hintertupfingen und dem Verreisen ist ein Argument :-) Aber wenn ich gerade nicht verreisen will, dann ist die Lösung im Grunde so einfach wie nahe liegend: Ich lasse mir das einfach ins Studio schicken, dann komme ich da genauso schnell ran (außer Samstags). Denn die nächste Packstation ist tatsächlich in Kiel.

  5. grübelgrübel – wieso geschlossen? und „nicht mehr“? Gab’s denn in Rendsburg überhaupt schon mal eine? Ist mir nie begegnet… Wenn ja, wo stand die denn? Ich nutz immer die in Kiel. Aber bald gibt’s bestimmt (wieder?!) eine, denn DHL führt die Packstation ja zum Glück in ganz Deutschland ein! Yippieh!

  6. Meines Wissens gab es in Rendsburg noch nie eine. Aber deshalb immer nach Kiel zu pendeln, da habe ich dann auch nicht wirklich Lust, zumal wenn man die Spritpreise berücksichtigt. Da lasse ich mir zukünftig die Pakete lieber in den Sender schicken :-)

  7. Hei,

    mittlerweile hat ja Rendsburg eine Packstation bekommen.
    Eigentlich müßte ich schreiben „hatte“, da die Packstation ohne Vorwarnung von der Hauptpost nach Büdelsdorf verlegt wurde.

    Ich wollte dort ein Paket abholen und fand an der Hauptpost nur eine leere Wand vor. Am nächsten Tag habe ich dann in der Post nach der Packstation gefragt aber man konnte mir dort nur sagen, dass die Packstation irgendwo in Büdelsdorf aufgestellt wurde. Warum? Tja, dass wissen die auch nicht.

    Nun suche ich diese Packstation mit meinem Packet, bevor DHL mein Paket dort wieder entfernt und Richtung Norwegen verschifft.

    Von der Hauptpost in Rendsburg nach Büdelsdorf?!
    Na ja, von der Provinz in die Provinz.

  8. Meine Vermutung ist, dass das keine sachliche, sondern eine politische Entscheidung war. Warum auch immer. Der einzige Vorteil des jetzigen Standortes: es gibt mehr Parkplätze.

  9. Zumindest weiss ich nun, dass die Packstation nicht Regenwasserfest ist. Die vorderste Seite vom Packet war völlig durchnässt und nur weil die Bücher extra in Plastik verpackt waren, entstand kein Schaden. Also das Thema Packstation in der Provinz Büdelsdorf hat sich für mich erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)