Zeitreise Teil 2

Momentan ist es doch ziemlich stressig bei mir. Deshalb hat es auch etwas länger gedauert, aber jetzt ist sie fast fertig, meine Sendung in Sachen persöliche Zeitreise Teil 2. Es geht in die Jahre 1979 bis 1988, also in die Zeit, die mich auch musikalisch geprägt hat.

Zu hören morgen, am 14.6.2007 auf RADIO-RD!


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

6 Gedanken zu „Zeitreise Teil 2“

  1. Danke für die Blumen. Sie war aber nicht 100% rund, weil ich den Rest heute über Tag unter viel Stress und mit einer Mordswut im Bauch fertig gestellt habe. Mehr dazu vielleicht mal an anderer Stelle. Nur so viel: ich kann nur jedem raten: Seht zu, nicht in Hartz IV zu rutschen oder überhaupt arbeitslos zu werden. Das Problem ist nicht die Arbeitslosigkeit als solches, das Problem ist der Apparat, der ihn verwaltet – und neue Arbeitsplätze gefährdet.

    Um auf Deine Frage zurück zu kommen: Ich vermute mal in 14 Tagen. Nächste Woche auf dem Sendeplatz gibt es von Micha Mark Knierim wieder eine Sendung „Mittendrin“ die ich auch für sehr hörenswert halte. Micha hat aber nur im 14-Tageturnus Zeit eine Sendung zu machen, ergo ist der Platz alle 14 Tage frei ;-)

  2. Was Verwaltung in Deutschland bedeutet weiss wohl jeder. Mein herzliches Beileid zu dieser erneuten Erfahrung.

    Ob die Sendung nun „rund“ war oder nicht – mich interessierte mehr der Inhalt. Schliesslich bist Du jetzt in zeitliche Gefilde geraten, an die ich mich teilweise auch schon erinnern kann. Da ich aber im schönen Osten aufgewachsen bin, sind meine Erinnerungen an das Geschehen teilweise ganz andere, was mich doch etwas verblüfft hat. Aber meine bewussten Erinnerungen fangen eigentlich erst da an wo Du heute aufgehöt hast, deswegen frag ich.

    By this way: viele der Sendungen sind hörenswert, auch wenn die Musikauswahl teilweise etwas gewöhnungsbedürftig ist. Zu Gast bei Christian Enner hab ich heute leider verpasst, gibts davon vielleicht eine Aufnahme oder wird die wiederholt? Was Dr. Rohweder zu erzählen hat hätte ich gern gehört. Ist immer eine angenehme Methode, morgens 6 Uhr im Zug wach zu werden.

  3. Stimmt, die Musikauswahl ist je nach dem welchen Geschmack man hat, durchaus gewöhnungsbedürftig. Aber das ist Absicht. Wir wollen ja gerade nicht ein Mainstreamradio sein sondern auch links und rechts des Weges schauen.

    Was die Wiederholung angeht: Sicher wird es die geben. Aber ich kann noch nicht sagen wann. Ich hoffe, dass ich dann daran denke, das ggf. hier nochmal anzukündigen. Aber mir scheint, Du schaust eh täglich auf die SEite um zu schauen, was es gibt ;-)

  4. Das stimmt, aber es ist nur einfach für mich, mein Streaming zu planen, wenn ich um 5 Uhr aufstehen muss. Da das aber nicht täglich passiert, hab ich dann manchen Morgen ziemlich Hektik, wenn Herr Rohweder jr. mal wieder den Vormittag gestaltet und ich von nichts wusste.
    So eine Programmvorschau würde ich an solchen Tagen begrüssen. Ausserdem hole ich mir ab und zu After School runter sowie Christian Enner und die Specials. Manchmal lass ich auch einfach laufen.

    Ganz unabhängig davon gefällt mir die Webseite, sowohl vom Aufbau als auch von den Funktionen her. Das ist endlich einmal eine runde Sache, sieht man nicht häufig.

  5. Also meine nächste Vormittagssendung ist am Sonntag der Brunch von 9-11 und die Mahltied um 12. :-)

    Was die Programmvorschau angeht, das ist nicht immer einfach und wir wollen die Seiten auch nicht mit Informationen überladen. Von daher verzichten wir bislang darauf. Aber wer weiß :-)

    Hinter der Webseite steht übrigens Typo 3 :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)