News from the Radio

Lange haben wir darauf gewartet aber jetzt ist es endlich soweit. Wir ziehen in die neuen Räume. Soeben haben wir die letzten Tests erfolgreich abgeschlossen und zukünftig haben Aussetzer und ähnliches ein Ende. Es macht nämlich keinen Spaß, wenn man Zeit in eine Sendung investiert und die Technik dann nicht mitspielt. Und ausserdem gibt es morgen abend, also am 10.5. um 20 Uhr wieder ein RD-Spezial von mir, diesmal zum Thema Motorradfahren.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

5 Gedanken zu „News from the Radio“

  1. Hm, das wird nicht so einfach, da wir selbst die Sendung ja nicht aufzeichnen. Die wird in diesem Fall aus einzelnen Teilen zusammen gesetzt, als Playliste. Mal gucken, was ich da machen kann.

  2. Brauchst Dir keine Gedanken mehr zu machen, ich brauch doch immer nur einen Grund mal eine Suchmaschine zu bemühen :)

    Also wenn Du mal ein Stream brauchst, einfach Bescheid sagen, dann kann ich den Timer anwerfen. Sofern das Radio keine Aussetzer macht, gibts sogar eine richtig gute Qualität. Winamp ist ein feines Tool.

    Gruss Maddy

  3. Moin.. interessante Sendung.. von den Inhalten her (und was ich von 20:10 bis eben so mitbekommen habe).. vielleicht ein bisschen patetisch, aber bitte.. doch leider nicht nur positives Feedback.. denn gerade weil Du Biker bist finde ich es wenig angenehm, dass Du von der Musikauswahl ausgerechnet diese klischeehafte Rock(er)musik gespielt hast – und das bisher durchgänig :(
    Ich jedenfalls verbinde mit dem Motorradfahren andere Töne und mal von den Hells Angels abgesehen werden möglicherweise auch andere nicht ganz glücklich gewesen sein, aber das ist Mutmassung.. mich erinnert das jedenfalls an Bemerkungen zu Biker-Beiträgen im ÖR-/ oder privaten Fernsehen, die oft auch eher „einseitig“ angelegt sind.. habe ich hierbei ähnlich empfunden..
    Schliessen werde ich heute mal mit dem Ende eines von mir gern gehörten Podcasts, der wie folgt geht: „.. und da kannst Du in der nächsten Halbzeitpause mal ne viertel Stunde drüber nachdenken. Viertel Stunde… schafft Du schon!“ ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)