Disziplin egal?

Die zweite Woche in meinem Kurs neigt sich dem Ende zu, Zeit ein kleines Halbzeitfazit zu ziehen und über einige Eigentümlichkeiten einiger Mitteilnehmer nachzudenken.


Erwerbslos zu sein ist keine schöne Sache. Keine Frage. Da ist es doch schön, wenn Vater Staat zumindest in Ansätzen versucht einem mehr oder weniger sinnvoll zu helfen. Bezogen auf mich muss ich sagen: ich kenne das schon, was die da mit uns machen. Nichts desto trotz ist das nicht komplett „tote“ Zeit die ich dort verbringe. Zum einen wird an die einzelnen Themen bei der DAA doch etwas anders herangegangen als ich das von der FAW her kannte und das finde ich schon interessant das mal von der Seite zu sehen. Zum anderen ist man bemüht, einen mit Tipps zu versorgen, wie man wieder einen Weg in das Erwerbsleben zu finden. Wer sich davon immer noch nicht motivieren lassen kann, der sollte sich bewusst machen, das sich unentschuldigte Fehlzeiten und Verspätungen letztlich auch die Zahlung des Arbeitslosengeldes auswirkt.

Verwundert habe ich daher festgestellt, dass es einzelne Personen in der Tat darauf ankommen lassen, einfach nicht zum Unterricht erscheinen oder eben irgendwann mal und sich dann mit dem Dozenten eine Diskussion liefern, warum das nun entsprechend vermerkt wird. Sicher kann ich den einen oder anderen verstehen, der einfach keine Lust auf diese Veranstaltung hat. Aber wenn ich im Arbeitsleben stehe dann wird man auch nicht umhin kommen Dinge zu erledigen, für die man sich nicht begeistern kann. Denn sonst steht man bald wieder vor der Tür des Jobcenters.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

4 Gedanken zu „Disziplin egal?“

  1. Für mich kaum vorstellbar, aber es scheint immer noch Leute zu geben, denen Hartz IV lieber ist, als arbeiten zu gehen.. :(
    By the way.. wenn Du Kürzel (DAA, FAW) im Text hast, wäre es schön, wenn Du die informativ dahin verlinkst, wo man nachlesen kann, was das ist.. nicht jeder kennt das.. ;)

  2. Für mich ist das auch nicht vorstellbar, aber irgendwie scheint es diese Leute tatsächlich zu geben und ich finde es dann wirklich auch nicht in Ordnung, wenn das dann gleich auf alle zurückfällt. Aber gut, das kennt man ja vom Moppedfahren, wir sind ja alles Raser und Lebensmüde ;-)

    Ich habe die Links mal nachgetragen :-)

  3. Ich kann auch nicht verstehen wie es manche Leute anscheinend toll finden von Harz IV zu leben… Ich würde, wenn ich arbeitslos wäre, alles daran setzen, dass ich wieder arbeiten gehen dürfte…

  4. Ich weiss natürlich nicht, ob die betreffenden Leute nicht noch einen „kleinen Nebenerwerb“ haben. Nichts ist unmöglich :-S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)