Nudelauflauf ohne Eier?

Ich bin gerade am überlegen, was ich nachher mal essen möchte. Und ich habe heute keine Lust auf Fertignahrung, sondern irgendwie will ich heute eine „Küchenbastelstunde“ einlegen :-)

Und ich habe Lust auf einen Nudelauflauf. Nun war ich immer der festen Überzeugung, das der in der Regel mit Eiern gemacht wird. Nun habe ich 4 Kochbücher hier befragt sowie mal im Internet etwas gestochert. Nix Eier! *thinking* Und dabei war ich so sicher dass man die mit Eiern macht und das meine Mutter den früher auch mit Eiern gemacht hat. Zugegeben, als ich klein war ;-)

Und weil das so ist, lasse ich das jetzt drauf ankommen. Werde gleich mal einkaufen gehen und was zusammen basteln, mal sehen, wie das Endergebnis schmeckt. Wenn der Schuss nach hinten los geht, dann gibbet notfalls ja immer noch den Pizzabringdienst :-D

BTW: Habt Ihr Eure Lieblingszezeptseiten im Netz? Wenn ja, dann postet die doch mal ;-)


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

3 Gedanken zu „Nudelauflauf ohne Eier?“

  1. Jaja, so einmal im Jahr koche ich auch richtig ;-) Mag vielleicht etwas einfallslos gewesen sein und irgendwie habe ich mich im Nachhinein doch etwas unterfordert gefühlt, aber mir hats trotzdem geschmeckt. Und das war die Hauptsache.

    Die Chips waren nicht schlecht. Ich hätte mir etwas mehr Salz erwartet wenn ich ehrlich bin, der Pfeffer ist mir da etwas zu dominant gemessen an der Beschreibung auf der Packung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)