Es nimmt Formen an

Mein Vorhaben der Selbstständigkeit nimmt langsam Formen, die sich nicht nur in meinem Kopf entwickeln, sondern die man auch anfassen und betrachten kann. :-)

So habe ich inzwischen meine Steuernummer, die erste Software ist da und installiert und auch die erste Hardware ist in den letzten Tagen hier aufgeschlagen.

So verfüge ich nun über ein Blitzgerät, einen Ersatzakku und einen UV-Filter als Linsenschutz. Allerdings kommt es mir ein bißchen so vor, als würde erst das Dach eines Hauses gebaut werden und dann die Wände. Denn das wichtigste fehlt: Die Kamera. Mit viiiiiiiiiel Glück kommt sie aber heute, und ich gebe zu, ich bin schon etwas ungeduldig und neugierig auf das gute Stück.

Für meinen Einsatzzweck habe ich mich für eine Sony Cybershot DSC-R1 entschieden, die ich auch schon einmal bei einer großen Elektronikkette in den Händen halten konnte, wegen einer etwas marktfernen Preisgestaltung jedoch dann doch dort stehen liess und mich anderweitig orientierte. Jetzt muß ich zwar etwas länger warten, aber der Preisunterschied war mir dann doch einfach zu groß. 50 Euro haben oder nicht haben, die habe ich dann lieber in etwas Speicher investiert. ;-)

Hier schon mal erste Bilder der Ausrüstung:

100 2185


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)