Wetter

Es ist frustrierend, ja fast schon ein persönlicher Affront, was das Wetter da treibt. Kann es nicht einmal das tun, was man von ihm erwartet? Das für heute geplante Outdoor-Shooting fällt jedenfalls aus, wenn sich da in den nächsten Stunden nicht drastisch was ändert.

Da plant man ein Outdoor-Shooting, findet einen Termin mit dem Model, organisiert sich mangels eigener geeigneter Ausrüstung eine passende Kamera und dann das: Aufstehen, Gardine aufziehen und dann empfängt einen das Wetter mit Grau in Grau.

Sehr ärgerlich das, zumal wir seit Wochen versuchen dieses Shooting hin zubekommen, was entweder am Termin oder am passenden Wetter scheitert. Aber eigentlich war es klar, daß selbiges jetzt erst einmal sehr sparsam mit seinen Sonnenstrahlen umgehen würde, denn heute beginnt die Kieler Woche und traditionsgemäß ist das Wetter in dieser Zeit eher bedeckt bis feucht.

Also am Besten in dieser Zeit sicherheitshalber alles was mit Outdoofotografie zu tun hat einfach vergessen, es sei denn es hat mit Schiffen zu tun und da bestehen die Bilder oft ja eh schon zur einen Hälfte aus Wasser. :-(


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Ein Gedanke zu „Wetter“

  1. Zu meinem persönlichen „Wettergefühl“ habe ich hier ja schon etwas geschrieben.. ich hoffe mal, dass es bei Euch trotzdem noch geklappt hat und noch ein kleines bisschen mehr hoffe ich, dass unsere Kieler-Woche Session nicht ebenfalls unter nassen Vorzeichen steht.. zumindest sagt die Vorhersage für nächsten Samstag einigermassen taugliches Wetter voraus.. ;)
    Gruss,
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)