Rückfahrt

Gestern bin ich wieder Richtung Heimat gerollt. Das, was sich Sonntag nicht auf die Strasse getraut hatte, hatte gestern scheinbar den nötigen Mumm.

Anders ist es nicht zu erklären, was ich auf den Strassen vorgefunden habe. Sportwagenfahrer, die ihre fahrbaren Untersatz eher im Tempo eines 25 kmh-Autos bewegten, Blindnasen, die auf der Autobahn ohne Rücksicht auf Verluste einfach rausziehen (ja, meine Bremsen funktionieren). Nichts neues an sich, nur die Häufung war gestern doch sehr extrem.

Stellt sich nur die Frage, woran liegt das? Sind die Leute einfach überfordert, den sie umgebenden Verkehr richtig wahr zu nehmen? Oder ist das die Mentalität der Verkehrsteilnehmer, dass auf nichts und niemanden Rücksicht genommen wird?

Dann frage ich mich allerdings langsam, ob der Anbau von Boden-Boden-Raketen an mein Mopped vom TÜV eingetragen werden muß :thinking:


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Ein Gedanke zu „Rückfahrt“

  1. Kenn ich, kenn ich.
    Ich bin gestern hinter jemandem hergefahren, der immer, wenn ihm auf ner engen Straße (wo aber gut 2 Autos nebeneinander herpassen, wenn man nicht gerad 80 km/h fährt) einer entgegegen gekommen ist, ne Vollbremsung hingelegt hat. Ich dann natürlich auch und der hinter mir auch… *arghl*

    Bei manchen Leuten fragt man sich, ob und wo sie den Führerschein gemacht haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)