Mein Dorf, mein Kaff, meine Provinz

Ich habe mir heute die Füße platt gelaufen. Warum? Ich war auf der Jagd. Nein, gar nicht mal auf Schnäppchenjagd – jedenfalls nicht wirklich. Nachdem ich vergeblich versucht hatte, mein altes Sim City 3000 auf meinem Rechner zu installieren, habe ich beschlossen mir Sim City 4 zu kaufen.

Gesagt, getan – nun, nicht so ganz. Denn es reicht mitnichten, in ein Geschäft seiner Wahl zu gehen, Kaufbereitschaft zu signalisieren und das nötige Kleingeld vorzuzeigen. Da wäre noch die Kleinigkeit der begehrten Ware die vorrätig sein sollte. Nach dem Besuch der beiden Filialen des großen roten Discounters, die erfolglos blieben, zog ich noch durch die halbe Stadt. Überall die gleiche Auskunft. „Müssen wir bestellen, ist nächste Woche da.“ Danke, bestellen kann ich selber. Amazon sei Dank. Die haben sich garantiert alle untereinander abgesprochen :think: Hätte ich mir die Lauferei gespart.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)