Wikipedia: Krieg an mehreren Fronten

Man kann es wohl nicht anders bezeichnen, was da im Umfeld der Wikipedia zur Zeit abspielt. Gesunder Menschenverstand scheint den Beteiligten mittlerweile ausgegangen zu sein, so er denn vorher vorhanden war.

Die Wikipedia kämpft zum einen gegen sich selbst, nämlich gegen Mitglieder, die eine etwas zurückhaltendere Schiene in Sachen Tron fahren wollen, zum einen gegen diejenigen, die mittlerweile wohl quasi ein „Hausverbot“ haben, da Kommentare zensiert werden. Betroffene finden sich hier wieder, jedoch muß man dazu bemerken, daß es schon niveauvollere Kritik an dem Treiben in der Wiki gegeben hat. Mit jüngst veröffentlichen Namen und weiteren Daten hat die Auseinandersetzung einen neuerlichen Tiefststand erreicht, mit dem sich auch die Kritiker keinen Gefallen getan haben.

Es hat noch nie wirklich zum Ziel geführt, nur herumzulamentieren. Es spricht nichts dagegen, Mißstände an den Tag zu zerren und darauf hinzuweisen. Auch sich ein Ausweichmedium zu suchen, da „Freiheit“ in der Wikipedia inzwischen von einigen wenigen Administratoren neu definiert wurde, ist völlig in Ordnung. Aber der Weg der gegangen werden muß ist ein anderer.

In der Wikipedia wird derzeit versucht, ein Brief an die Eltern Trons aufzusetzen. Spannend finde ich u.a. folgende Textstelle:

Es gab Reaktionen innerhalb und außerhalb der Wikipedia, die die menschliche Seite der Angelegenheit außer Acht gelassen haben. Es ist uns ein Bedürfnis, deutlich zu machen, dass diese nicht für die Mehrheit der Wikipedianer stehen.

Unterschrieben wird dies und weiteres ausgerechnet von den Menschen, die von sich behaupten dürfen, den Konflikt durch ihr Hardliner-Denken vorangetrieben zu haben. Es ist der blanke Hohn, wenn dieses Schreiben jemals an die Eltern geschickt werden sollte. Anders kann man es nicht ausdrücken. Einen Höhepunkt erreicht dieser BiP (Brief in Planung) hier:

Dass nun die Zielsetzung dieses Projekts in einen Gegensatz zu Ihrem menschlich verständlichen Wunsch geraten ist, den bürgerlichen Namen von Tron nicht zu nennen oder gleich ganz auf einen Artikel über ihn zu verzichten, bedauern wir sehr.

Wikipedia hat den Anspruch, dass Artikel von einem neutralen Standpunkt aus und in einem nüchternen, sachlichen Stil geschrieben sind. Die enthaltenen Informationen müssen wahrheitsgemäß sein und aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen.

Wenn man sich mit der ganzen Hickhack etwas auseinander gesetzt hat, dann kann man über den ersten Absatz nur den Kopf schütteln, jedenfalls als normal denkender Mensch. Was den zweiten Absatz angeht, hat bislang niemand schlüssig begründen können, warum der dort gestellte Anspruch mit einem gekürzten Realnamen nicht erfüllt worden wäre.

Es drängt sich der verdacht auf, daß es schon lange nicht mehr um die Sache selbst geht, vielmehr ums Recht haben und um Macht. Denn nichts anderes ist es, was sich dort betrieben wird: Machtspielchen. Auf Kosten anderer und der Wikipedia. Aber um das zu begreifen müßte man erst denken, und dann handeln.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

2 Gedanken zu „Wikipedia: Krieg an mehreren Fronten“

  1. Manueller Trackback von FvMM meint:

    „…Es wird beim unbefangenen Leser dort von der Wikimedia Deutschland e.V. nebst der Irreführung der weitere Eindruck erweckt, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Gerhard Schröder, Edmund Stoiber hätten eine einstweilige Verfügung gegen die Wikipedia erwirkt, so dass im Zuge dieser solche sich die Wikimedia Deutschland e.V. finanzielle Vorteile durch höhere Spendeneinnahmen erhofft und dies womöglicherweise auch geschehen ist…“
    http://fvmm.blogspot.com/2006/01/beschlagnahme-der-deutschen-wikipedia.html

  2. „an dem Treiben in der Wiki gegeben hat.“
    Es müßte „in dem Wiki“ oder kurz „im Wiki“ heißen, das Wiki ist nicht weiblich, die Wikipedia hingegen schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)