Prinzipienreiterei

Das muß man sich nun wirklich nicht mehr antun, was auf der deutschen Wikipedia passiert. Dort geht es nicht mehr über sachliche Fragen den Hacker Tron betreffend, sondern nur noch um die Profilierung Einzelner.

Bedauerlicher Weise leidet darunter das Ansehen der Enzyklopädie, aber das scheint derzeit niemanden zu interessieren, leider auch einige Admins nicht, die vorausschauende Änderungen ihrer Kollegen einfach wieder rückgängig machen, ohne Sinn und Verstand. Andere User, die sachlich ihre Meinung vertreten werden einfach gesperrt und dadurch mundtot gemacht. Besonders „imponierend“ fand ich die Tatsache, daß Admins sich teilweise mit Beleidigungen nicht zurückhalten können. Gerade von dort dürfte man etwas mehr Ruhe erwarten.

Erwarten dürfte man von dort wohl auch eher die Funktion eines Moderators, gerade wenn es um so heikle Fälle geht wie den vorliegenden. Aber auch hier Fehlanzeige. Sehr schade.

Die Community tut sich derzeit keinen Gefallen mit dem Artikel. Schlichtungsversuche werden in den Wind geschlagen, es herrscht die „hauptsache wir haben Recht“-Mentalität, trotz dessen, das eine offizielle Stelle anders entschieden hat. Die Wikipedia, ohnehin derzeit etwas gebeutelt, steuert geradezu in den nächsten Sturm. Nicht nur, daß die letzte Spendenaktion deutlich hinter den Erwartungen zurück geblieben ist, die Spendenbereitschaft dürfte durch den etwas zweifelhaften Umgangston nicht gerade zunehmen. Trotz der Einstweiligen Verfügung wähnt man sich im rechtsfreien Raum, nicht realisierend, das dem nicht so ist. Sicher stehen die Server am anderen Ende der Welt, jedoch scheint ein Strafgeld gegen den deutschen Registranten der Domäne „Wikipedia.de“ nicht ausgeschlossen.

Insgesamt schade um die Reputation der deutschen Wikipedia.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

2 Gedanken zu „Prinzipienreiterei“

  1. Komisch daß vor allem diejenigen am jammern sind, die im Zusammenhang mit dem Vorfall sich einen neuen Account auf Wikipedia angelegt haben (so wie Du), und diesen bislang nur zum stänkern und nerven verwendet haben, statt irgendwas konstruktives zu bringen. Dein Blogposting ist genauso erbärmlich wie Dein Verhalten in Wikipedia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)