Technik die begeistert.

Technik – sie umgibt uns überall und everywhere, oder so ähnlich. Aus den meisten Lebensbereichen ist sie nicht mehr wegzudenken, ob daheim, im Beruf oder in der Freizeit. Manchmal findet man sie auch dort, wo man sie gar nicht erwartet.

Wir haben uns an die Technik gewöhnt, nehmen ihren Umgang als selbstverständlich hin und erwarten einfach, dass sie funktioniert. Aber wehem sie versagt ihren Dienst. Besonders extrem bekommt man das vor Augen geführt, wenn im trauten Heim einmal der Strom ausfällt. Angefangen beim Kühlschrank der nicht mehr kühlt, über den Fernseher der keinen Pieps mehr von sich gibt, bis hin zum Telefon, dem in den meisten Fällen auch kein Ton mehr zu entlocken ist.

Ärgerlich aber auch, wenn die Technik nur halb funktioniert. Telefon ist ein gutes Stichwort. Hatte ich doch gestern eine SMS an einen lieben Menschen geschickt, natürlich mit der Erwartungshaltung, dass die auch ankommt. Und wundere mich gerade über eine traurige Message, das ich nichts von mir hören lasse :-(

Das Nicht-Empfangen von SMS war für mich der Grund, vor ein paar Monaten nach einem Ausflug zu einem Fremdprovider, wieder zu meinem ursprünglichen Anbieter zurück zu kehren, nachdem ich feststellen mußte, daß ich nicht einmal zuverlässig due Benachrichtigungs-SMS von der Voicebox bekam. Jetzt scheine ich das umgekehrte Problem zu haben, dass meine SMS zwar raus geht (habs jetzt extra mit Sendebericht gemacht), aber nicht ankommt.

Ich liebe es wenn Technik funktioniert…


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)