Vergraulen von Spielern

Die Spannung steigt. Im Forum von Spacenations geht es zur Zeit weniger darum, wer mit wem Krieg führt, sondern eher um die Unzulänglichkeiten der Neuerungen dieser Runde. Interessanterweise wurden auf Schlag 6 Leute aus einer Alli gesperrt, die gerade in einem Krieg lagen. Problem dabei ist, das drei davon die Metaadmins stellen. Dadurch wurde die Kampfbereitschaft drastisch reduziert, so das hier nur die Kapitualtion blieb.

Angeblich hätte das Multiscript des Spieleadministrators bei diesen sechs Leuten auf Multiaccount erkannt. Interessanterweise handelt es sich bei diesen Personen um Pärchen, teilweise sogar mit Trauschein. Das hat unseren lieben Blue nicht interessiert und er blieb stur. Dies nur ein Beispiel aus den letzten Tagen.

Insgesamt fällt der Spielspaß bei Spacenations immer weiter in den Keller. Insbesondere die Regelung der Flottenübergabe tut ihr übriges dazu, wie ich an anderer Stelle schon erwähnte. SN ist nur noch etwas für Freaks, jedenfalls geht die Tendenz eindeutig in die Richtung. Für einen Normal-Spieler ist das Spiel nicht mehr zu empfehlen, zumal selbst alte Hasen dem Spiel den Rücken kehren. Bedauerlich, zeichnete sich das Spiel weniger durch überzeugende Grafik aus, vielmehr durch die Community, die rund um SN einiges aus dem Boden gestampft hat. Aber wie sonst ist zu erklären, daß SN im Vergleich zum Vorjahr 30% weniger Spieler hat. Tendenz fallend. Schade.


Autor: Christian Rohweder

Begeisterter Fotograf und Motorradfahrer, Anhänger der Musik aus den 80ern, und Fan der folgenden Filme: Die unendliche Geschichte I, Fame (1980), Herr der Ringe, Harry Potter, Star Trek, Star Wars.

3 Gedanken zu „Vergraulen von Spielern“

  1. Das Problem hat das neue SNT Team auf Grund ihrer Vorurteile und Inkompetenz immer noch und nicht in den Griff bekommen.
    Einfach nur noch armselig das Spiel.

  2. Es reicht halt nicht, einem Spiel einfach eine neue Verpackung (Homepage) zu verpassen, wenn man „unter der Haube“ nichts tut. Und ich schätze mal, dass das neue SNT nach wie vor nicht wirklich das Vertrauen der Community geniesst. Das war zu Zeiten von Blue13 & Co. doch etwas anders – auch wenn natürlich alle auf den Jungs herum gehackt haben.

  3. du sagst es.Es ist symptomatisch armselig,das das SNT eine News schreibt und Hilfe von Profis bei den Usern sucht.Wäre nicht so viel geredet,zerredet und angekündigt worden hätte die Community auch nichts erwartet.Das SNT h#ätte sinnvoll mit einer handvoll,ausgesuchten Community Member etwas bewegen können,doch die meisten interessiert das nicht mehr wirklich und verweigern auch ihre „professionelle“Hilfe.Denn erst werden alle pauschal kriminalisiert und dann jammert das SNT nach Hilfe?Hmm aber ich denke der Zug ist schon abgefahren.Und wenn seine Selbstherrlichkeit siu und weiterhin spielbestimmend agieren können und selber spielen wird sich vieles nicht ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) :x :wall: :twisted: :thinking: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grrr: :evil: :cry: :autsch: :arrow: :P :?: :? :-| :-D :-) :-( :!: 8O 8-)