Fahrassistenzsysteme – Fluch oder Segen?

Wahrscheinlich kommt es mir nur so vor, da es eine kontinuierliche Entwicklung im Fahrzeugbau gibt, aber gefühlt hat es im Bereich der Fahrassistenzsysteme in den letzten zehn Jahren riesige Fortschritte gegeben und schlussendlich reden wir sogar von autonomen Fahren. Aber ist das alles gut was so in unsere Autos Einzug hält?

„Fahrassistenzsysteme – Fluch oder Segen?“ weiterlesen

220.000 Kilometer

Nein, ich weiß es leider nicht auf den Kilometer genau, aber ungefähr haut es hin, es können auch ein paar mehr sein. Wovon ich rede? Ich rede von meinem Schweden, meinem Saab, meinen „Wolf im Schafspelz“. Gute 14 Jahre hat er mich begleitet, nun ist es Zeit Abschied zu nehmen.

„220.000 Kilometer“ weiterlesen

Buch: Frederik T. Olsson – Der Code

Was verbinden einen Kryptologe, einen Obdachloser und eine Wissenschaftlerin? Auf den ersten Blick gar nichts. Außer: Sie verschwinden einfach, scheinbar unabhängig voneinander. Nach und nach verweben sich ihre Geschichten enger und enger miteinander. Und heraus kommt ein Thriller, der dem Leser in Zeiten von Ebola die Sorgenfalten auf die Stirn treibt.

„Buch: Frederik T. Olsson – Der Code“ weiterlesen

Dienstleister = Dienstleistung?

Nach gut sieben Jahren in Rendsburg habe ich meine Zelte dort abgebrochen und bin mit der besten besseren Hälfte der Welt in die Nähe von Eckernförde gezogen. Umzug ist schon ein kleines Abenteuer und wir sind schon ganz froh, es als erledigt abhaken zu können. Nichts gegen Abenteuer und Erlebnisse, aber Umzug muss jetzt nicht so häufig sein. Zu einem Umzug gehört natürlich auch der Umzug des Kommunikationsthemas – und das gestaltete sich als eher schwierig.

„Dienstleister = Dienstleistung?“ weiterlesen